Der Leistungsdruck in der Arbeitswelt steigt. Globalisierung und Digitalisierung haben dafür gesorgt, dass Arbeitnehmern ständig das Gefühl vermittelt wird, ganz einfach ersetzt werden zu können. Um dem zu entgehen, stellen Arbeitnehmer ständig selbst auch immer höhere Ansprüche an sich selbst und die eigene Leistung. In der Verbesserungssgesellschaft muss es immer auch noch ein Stückchen besser gehen. Ansonsten macht es jemand anders toller als man selbst. Genau diese Mentalität ist wiederum Nährboden für ein ganz neues Berufsfeld: der Organisation von Seminaren, in denen Teilnehmer mehr über sich selbst lernen und sich neue Fähigkeiten aneignen. Aber wieweit macht das Sinn?

Weiterlesen

Geschäftsstrategien und Unternehmensstrukturen sind im Wandel. Die Digitalisierung schreitet nicht nur im privaten Gebrauch und in Großkonzernen, sondern allmählich auch in klein- und mittelständischen Unternehmen (KMUs) voran. Doch analoge Mechanismen und althergebrachte Abläufe lassen sich nicht ganz einfach ändern. Mitarbeiter müssen geschult werden, damit die neuen digitalisierten Prozesse fehlerfrei und effizient ablaufen. Dafür gibt es verschiedene Schulungssysteme und Berater, die das Management und die Mitarbeiter gemeinsam auf die Umstrukturierung vorbereiten.

Weiterlesen

Das Thema Finanzen ist heute wichtiger denn je, im Privaten aber v.a. in der Wirtschaft, also in Unternehmen, müssen die Geschäftsführer ein breites Finanzwissen haben, um erfolgreich zu sein. Gibt es hier Lücken kann das schnell dazu führen, dass das komplette Geschäftsmodell im Laufe der Zeit den Bach runter geht, da sich die Firma nicht lange auf dem Markt halten kann. Die Finanzen sind das Herzstück einer jeden Firma, sodass man als Führungsspitze besonders großen Wert auf diese Abteilung legen sollte. Menschen mit ausgezeichnetem Finanzwissen sind ein Muss, denn nur so kann die Firma langfristig Gewinne erzielen und sich vor dem Verlustgeschäft retten. Allerdings beschäftigen sich in der heutigen Zeit immer noch viel zu wenige mit diesem wichtigen Thema, sodass ein großer Nachholbedarf entstanden ist. Im Folgenden finden Sie zwei Hilfsmittel, wie Sie Ihr Finanzwissen aufbessern können.

Weiterlesen

Die Moderne ist maßgeblich davon geprägt, sich immer schneller zu verändern. Die Digitalisierung und der technische Fortschritt fördern die Kurzlebigkeit des Alltags immer mehr. Durch die Globalisierung wächst die Erdbevölkerung immer mehr zusammen – noch nie war es so einfach, günstig an technische Geräte zu kommen, die etwa in China oder Taiwan hergestellt werden. Doch nicht immer sind Veränderungen ein Erfolgsgarant – man muss sich an den Lauf der Zeit anpassen und sich durchsetzen, um als Gewinner hervorzugehen.

Weiterlesen

Das Geschäftsmodell “ausleihen statt kaufen” hat sich auch im modernen Deutschland mittlerweile sehr verbreitet und das in den unterschiedlichsten Branchen. Bei dem Wort “ausleihen” muss man allerdings dazu sagen, dass in den meisten Fällen eine Gebühr fällig wird, es also eher in die Richtung “mieten” geht. Früher gab es diese Möglichkeit nicht oder nur äußerst selten, entweder man hat das gekauft, was man wollte oder man konnte wieder gehen. Heute kann man fast alles “ausleihen”: Ein Fahrrad, ein Auto, Maschinen, ja sogar Kleidung. Der Ausleihende spart dabei Geld, während der Anbieter eine Marktlücke für sich nutzt und verdient.

Weiterlesen

Jedes modern und innovativ-fortschrittlich geführte Unternehmen strebt danach, kosteneffizient zu wirtschaften, so auch Firmen in der Baubranche. Ein Bauunternehmen hat die unterschiedlichsten Arbeitsfelder zu bewältigen. Es gibt viele Abteilungen, die bei der Erstellung eines Gebäudes beteiligt sein können oder sogar müssen. Überall ist also die finanzielle Planung oberste Maxime, damit am Ende eines Bauprojektes keine Kosten übrig bleiben, mit denen weder der Bauherr, noch der Architekt oder dann natürlich auch das Bauunternehmen gerechnet hatten. Weiterlesen

Unternehmen ist im modernen Deutschland nicht mehr gleich Unternehmen. Früher sahen die Firmenstrukturen alle gleich aus. Da gab es einen Chef und die Angestellten, die nach seinen Vorgaben und Anweisungen arbeiteten und die Firmengeschäfte liefen in die Richtung, die der Chef vorgegeben hat. Heute hat sich die Landschaft der Firmenmodelle durchaus sehr geändert. Es gibt die unterschiedlichsten Formen und Firmierungen der modernen Unternehmensmodelle für Deutschland.

Weiterlesen

Die Zeiten ändern sich und damit auch das Kundenverhalten im modernen Deutschland. Während man früher in den Bahnen eine Papierzeitung neben der anderen in den morgendlichen Fahrten sah, hat heute jeder Fahrgast ein mobiles Endgerät vor sich und klickt sich durch die aktuellen News des Tages. Die Welt des Business im Bereich Krankenhaus muss sich auf jeden Fall auf diesen digitalen Trend einrichten. Wer alleine in der Printausgabe einer Tageszeitung eine Anzeige für seine Praxis oder Klinik schaltet, der läuft Gefahr, dass er nur sehr wenige Leser erreicht und damit die erfolgreiche Neupatientengewinnung auf der Strecke bleibt. Der moderne deutsche Arzt braucht ein modernes Marketing, um erfolgreich zu sein.

Weiterlesen

Wer sein Geld gut anlegen möchte, kauft seit jeher Immobilien. Ist dieser Form der Anlage dann für das moderne Deutschland überhaupt noch zeitgemäß? Wir finden “Ja”. Denn auch der Immobilienmarkt entwickelt sich immer weiter und hat sich im Vergleich zu anderen Investmentoptionen vor allem seit der Finanzkrise ständig vergrößert und verbessert.

Weiterlesen

Gute Beziehungen sind in der Geschäftswelt von heute das A und O. Ganz egal, in welcher Branche sich ein Unternehmen bewegt, wie groß es ist und wie lange es bereits besteht. Auf viele Menschen, die darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen oder sich an einer Neugründung zu beteiligen, wirkt der Gedanke verunsichernd. Reichen die bisherigen Kontakte aus? Wie lernt man neue Kunden und Geschäftspartner kennen? Wird man langfristig in der Lage sein, genug Menschen zu erreichen?

Weiterlesen