Gesunde und weiße Zähne sind nicht nur ein weltweites Schönheitsideal, sondern außerdem grundlegend wichtig für die allgemeine Gesundheit. Einfache alltägliche Aufgaben wie das Essen von verschiedenen Speisen, eine klare Aussprache, sowie ein einfaches Lächeln an das Gegenüber können nur dann problemfrei durchgeführt werden, wenn die eigenen Zähne gesund und stark genug dafür sind. Zwar ist die moderne Zahnmedizin heute in der Lage, Zahnersatz anzufertigen, welcher den natürlichen Zähnen weder optisch noch praktisch in irgendeiner Weise nachstehen, trotzdem sollte der Anspruch sein, die langfristige Gesundheit der eigenen natürlichen Zähne zu garantieren. Denn Erkrankungen im Mundbereich haben Auswirkungen auf den gesamten Körper.

Weiterlesen

Gesunde und schöne Zähne sind nicht nur ein weltweites Schönheitsideal, sondern auch Grundvoraussetzung für eine gewisse Lebensqualität. Denn oft wird vergessen, wie wichtig Zähne im Alltag sind. Neben der problemfreien Aufnahme von Nahrung jeder Art, sorgen Zähne für eine saubere Aussprache, wenn wir uns unterhalten und sind unser Aushängeschild, wenn wir jemanden ein Lächeln schenken. Stimmt etwas mit den eigenen Zähnen nicht, wird der Gebrauch direkte eingeschränkt und unangenehme Schmerzen können auftreten. Dabei ist es heute dank der modernen Zahnmedizin nicht mehr nötig, unter Beschwerden im Mundraum zu meiden. Vorbeugende Zahnbehandlungen können Erkrankungen frühzeitig verhindern.

Weiterlesen

Die Zahngesundheit fängt schon im Kindesalter an, selbst wenn die Milchzähne noch nicht ausgefallen sind. Denn nur, wer es sich zur Gewohnheit macht, die Zähne gründlich zu reinigen und auf seine Ernährung zu achten, kann auch bis ins hohe Alter mit gesunden Zähnen rechnen. Genetische Vorbelastungen können die Zahngesundheit zwar beeinträchtigen, jedoch kann eine regelmäßige vorausschauende Pflege vieles ausgleichen. Doch was genau ist eine “gründliche Reinigung” der Zähne? Hier finden Sie einige Tipps.

Weiterlesen

Ziel der modernen Medizin sollte es sein, die Entstehung von Krankheiten von vorne herein zu verhindern oder zumindest früh zu erkennen. Früher war das ohne die technischen Mittel und dem medizinischen Know-how etwas schwierig, aber heute hat man in dieser Hinsicht schon große Fortschritte gemacht. Das A und O ist jedoch, dass man auch regelmäßig zur Prävention zum Arzt geht, denn wenn man sich nicht untersuchen lässt, können die Ärzte, auch wenn sie das beste Wissen und die beste Technik besitzen, weder verhindern, dass eine Krankheit ausbricht, noch sie frühzeitig erkennen und etwas dagegen unternehmen.

Weiterlesen