Das Thema Finanzen ist heute wichtiger denn je, im Privaten aber v.a. in der Wirtschaft, also in Unternehmen, müssen die Geschäftsführer ein breites Finanzwissen haben, um erfolgreich zu sein. Gibt es hier Lücken kann das schnell dazu führen, dass das komplette Geschäftsmodell im Laufe der Zeit den Bach runter geht, da sich die Firma nicht lange auf dem Markt halten kann. Die Finanzen sind das Herzstück einer jeden Firma, sodass man als Führungsspitze besonders großen Wert auf diese Abteilung legen sollte. Menschen mit ausgezeichnetem Finanzwissen sind ein Muss, denn nur so kann die Firma langfristig Gewinne erzielen und sich vor dem Verlustgeschäft retten. Allerdings beschäftigen sich in der heutigen Zeit immer noch viel zu wenige mit diesem wichtigen Thema, sodass ein großer Nachholbedarf entstanden ist. Im Folgenden finden Sie zwei Hilfsmittel, wie Sie Ihr Finanzwissen aufbessern können.

Das Naheliegendste ist natürlich das Aneignen von Fachliteratur. Egal ob in Buchhandlungen oder im Internet, es gibt eine Vielzahl an Ratgebern und Lehrbüchern zur Einführung in das Thema Finanzen. In diesen Büchern wird in der Regel versucht alles ganz genau und vor allem verständlich zu erklären – ein erster Schritt also zu mehr Finanzwissen. Der Vorteil an diesem Hilfsmittel ist, dass man sich in jeder freien Minute weiterbilden kann und nicht an starre Zeiten gebunden ist. Nachteil kann jedoch sein, dass man das geschriebene nicht richtig versteht, da das Thema Finanzen auch durchaus kompliziert sein kann. In solchen Fällen eignen sich eher Weiterbildungen oder Seminare. Dort erklären Profis die Zusammenhänge und können bei Problemen oder Fragen direkt auf Sie eingehen. Firmen die die Ascent AG (http://www.ascentag.net/) beispielsweise habe es sich zur Aufgabe gemacht die Finanzbildung der Bevölkerung voranzutreiben. Zwar ist man hier an feste Termine gebunden, allerdings erhält man auch eine professionelle und kompetente Weiterbildung von Fachmännern. Bücher altern und mit den Jahren enthalten sie auch veraltete Informationen. In Seminaren hingegen, werden die Lehrinhalte ständig an die aktuelle Situation angepasst, sodass man sich keine längst widerlegten Theorien aneignet, sondern auf dem aktuellen Stand ist. Diese Weiterbildungen eignen sich sowohl für Privatpersonen, die ihr Vermögen vermehren möchten, als auch für Unternehmer und deren Mitarbeiter, denn das Lernen hört bekanntlich nie aus und auch Fachmänner können noch etwas dazu lernen. So können neue Wege eingeschlagen und die Finanzen im Unternehmen weiter verbessert werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.