Unternehmen ist im modernen Deutschland nicht mehr gleich Unternehmen. Früher sahen die Firmenstrukturen alle gleich aus. Da gab es einen Chef und die Angestellten, die nach seinen Vorgaben und Anweisungen arbeiteten und die Firmengeschäfte liefen in die Richtung, die der Chef vorgegeben hat. Heute hat sich die Landschaft der Firmenmodelle durchaus sehr geändert. Es gibt die unterschiedlichsten Formen und Firmierungen der modernen Unternehmensmodelle für Deutschland.

Eine AG entscheidet durch den Vorstand

Wird ein Unternehmen immer größer, so steigen die Gewinne und damit auch die Möglichkeiten der jeweiligen Firma an. Viele große Unternehmen gründen deswegen eine sogenannte Aktiengesellschaft. Dies ist eine Gesellschaftsform, deren Gegenstand der Betrieb des Unternehmens ist. es ist nicht nur mehr der Chef derjenige, der Entscheidungen fällt. Es handelt sich nämlich um eine Körperschaft, die Mitglieder besitzt. Sie ist eine Kapitalgesellschaft, die sich auf ein Grundkapital durch die Aktionäre stützt. Viele Menschen können das Unternehmen auf diese Weise finanziell unterstützen. Der AG steht ein Vorstand vor, der entscheidungsbefugt ist. Heutzutage gibt es also nicht mehr nur den einen Chef.

Medizinische Versorgungszentren rechtlich gut regeln

Ein anderes Unternehmendmodell lässt einen eigenen Chef durchaus zu. Nein, sogar mehrere Chefs. Diese tun sich zusammen, um die Verwaltungs- und Materialkosten aufzuteilen. Vor allem die Allgemein- und Fachärzte in Ballungsgebieten nutzen dieses Unternehmensmodell. Man spricht auch von einem Medizinischen Versorgungszentrum. Diese sind organisiert als Personengesellschaften, Genossenschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Im Gegensatz zu einer AG sollen die Eintscheidungen, die getroffen werden müssen, nicht von Anteilseignern beeinflusst werden. Alleine die Kliniken und Ärzte sollen entscheiden dürfen. Die Mediziner sollen Entscheidungsfreiräume behalten. Um alle rechtlichen Dinge zu regeln bietet sich bei diesem Firmenmodell eine Gesellschaftsvertrag an, der geregelt werden kann durch Medinzinanwälte wie Lyck & Pätzold (http://www.medizinanwaelte.de/mvz-gr%C3%BCndung.html). So hat jedes moderne Unternehmensmodell seine eigenen, oft branchenspezifischen, Vorteile.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.